Übungen

Übungen

Sprechstunden vom 28. – 30. März 2012

Tag und Uhrzeit Tutor Raum
28.03.2012 – Mittwoch
14:00 – 15:00
Matthias E102
29.03.2012 – Donnerstag
14:00 – 15:00
Matthias E102
30.03.2012 – Freitag
14:00 – 15:00
Matthias E102

Übungen

Sprechstunden vom 13. – 17. Februar

Tag und Uhrzeit Tutor Raum
13.02.2012 – Montag
15:00 – 16:00

Ragnar

A313
14.02.2012 – Dienstag
13:00 – 14:00

Simon Reinhardt

E102
15.02.2012 – Mittwoch
12:45 – 13:45
15:30 – 16:30

Max
Jan

A213
S2|03 / 09
16.02.2012 – Donnerstag
12:20 – 13:20
14:00 – 15:00

Simon Holthausen
Matthias

A213
E102
17.02.2012 – Freitag
12:00 – 13:00
13:00 – 14:00

Pascal
David

A213
A213

Übungsbetrieb

Der Übungsanteil ist insgesamt zweistündig und besteht aus der Bearbeitung von

  • Präsenzübungen,
  • Hausübungen und
  • praktischen Übungen.

In den Übungen soll der Stoff der Vorlesung gefestigt und an Hand von Beispielen erläutert werden. Wichtig hierbei ist vor allem die eigene aktive Auseinandersetzung mit den Inhalten, denn nur so lässt sich ein Themenkomplex „begreifen”. Wir möchten Sie deshalb auch an dieser Stelle noch einmal ermutigen, aktiv an den Übungen teilzunehmen und die Hausübungen eigenständig zu bearbeiten.

Zum Übungsangebot zählen auch die Tutorensprechstunden, in denen die Tutoren für Ihre individuellen Fragen zu Präsenz- und Hausübungen zur Verfügung stehen. Die Termine entnehmen Sie der folgenden Tabelle:

Tag und Uhrzeit Tutor Raum Ausnahmen
Di, 10 – 11 Uhr Max E302  
Di, 12 – 13 Uhr David A213 15.11. – 06.12. in A306, 31.01. in E102
Di, 13:30 – 14:30 Simon Reinhardt E102 15.11. / 06.12. / 20.12. von 13:15 – 14:15 in A313
Mi, 11:10 – 12:10 Matthias A313  
Mi, 12 – 13 Uhr Ragnar A313  
Mi, 13:30 – 14:30 Pascal E302 14.12. in A306
Mi, 15:30 – 16:30 Jan S2|03 / 09  
Do, 12:20 – 13:20 Simon Holthausen A213 01.12. in A126

Präsenzübungen

Die Gruppenübungen werden jeweils in Kleingruppen unter Anleitung eines Tutors gerechnet und diskutiert. Es ist vorteilhaft, wenn Sie sich bereits zu Hause etwas mit diesen Aufgaben und dem dazugehörigen Vorlesungsstoff beschäftigt haben, denn nur so können Sie auch von der Übungsstunde profitieren. Die Präsenzübung findet etwa alle zwei Wochen statt. Die genauen Termine finden Sie auf der Materialien-Seite, auf der auch die jeweiligen Aufgabenblätter bereitgestellt werden.

Die Anmeldung zu den Übungen findet über das Kursportal ab dem 18.10.2011 statt. Das Passwort für die Anmeldung bekommen Sie in der ersten Vorlesung.

Hausübungen

Es wird vier Übungsblätter mit als Hausübung gekennzeichneten Aufgaben geben, die von den Tutoren korrigiert und bewertet werden. Sie müssen folgende Bedingungen einhalten, damit Ihre Bearbeitung korrigiert und bewertet wird:

  • Ihre Bearbeitung muss innerhalb der auf dem Übungsblatt angegebenen Frist (etwa eine gute Woche nach Veröffentlichung des Übungsblattes) eingereicht werden.
  • Es sind ausschließlich handschriftliche Abgaben erlaubt.
  • Es können maximal vier Übungsteilnehmer eine gemeinsam erarbeitete Lösung einreichen.

Die Hausübungen werden von den Tutoren korrigiert, bewertet und in der Präsenzübung zurückgegeben. Die Bearbeitung der Hausübungen ist Bestandteil des Leistungsnachweises, der Zulassungsvoraussetzung zur Modulprüfung ist.

Sollten Sie krankheitsbedingt eine korrigierte Hausübung nicht bearbeiten können, besteht die Möglichkeit, ein zusätzliches Übungsblatt zu bearbeiten und einzureichen. Um von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen, müssen Sie unmittelbar nach Ihrer krankheitsbedingten Auszeit ein ärztliches Attest bei den Veranstaltern vorlegen.

Zur Teilnahme an den Hausübungen müssen Sie zu den Präsenzübungen angemeldet sein (siehe oben).

Praktische Übungen

Die praktischen Übungen geben Ihnen Gelegenheit, das in der Vorlesung erworbene Wissen am Rechner einzusetzen. Es wird vier Übungsblätter mit praktischen Übungsaufgaben geben, die Sie in Gruppen von je drei bis vier Personen bearbeiten. In einem Testatgespräch stellen Sie Ihre Lösung einem Tutor vor. Bei einem erfolgreichen Gespräch stellt der Tutor Ihnen ein Testat aus. Die Bearbeitung der praktischen Übungen ist Bestandteil des Leistungsnachweises, der Zulassungsvoraussetzung zur Modulprüfung ist.

Die Abgabe der praktischen Übungen läuft über das Kursportal.

Testatbetrieb

Reichen Sie Ihre Lösungsdatei bis zum Ende der jeweiligen Bearbeitungszeit (die auf den betreffenden Aufgabenblättern angegeben ist) auf der Abgabeplattform ein. Reservieren Sie dort vor der Testatwoche bei einem der Tutoren einen Testattermin, zu dem alle Mitglieder Ihrer Praktikumsgruppe erscheinen können (denn wer zum Testattermin nicht erscheint, kann auch kein Testat bekommen). Es stehen nur begrenzt viele Testattermine zur Verfügung. Kümmern Sie sich also bitte rechtzeitig um einen Termin.

Betreuungszeiten im Poolraum S2|02/C005

Die Poolbetreuungszeiten sind in diesem Google Kalender zu sehen.